Am 20.April 2019 ist unsere Praxis geschlossen! Frohe Ostern wünschen wir!

Bioresonanz nach Paul Schmidt (Rayonex)

In der Bioresonanz geht man davon aus, dass alle Körperzellen individuelle durch das elektromagnetischen Feld beeinflusste Schwingungsmuster aufzeigen, die man  messen kann. Diese Schwingungsmuster ändern sich, wenn Störungen im  Stoffwechsel der Zellen auftreten, so dass man durch die Testung schon frühzeitig Blockaden und Veränderungen wahrnehmen kann. So haben wir schon sehr gute Ergebnisse beim Austesten von Futtermitteln oder Medikamenten gemacht und auch bei älteren Patienten mit einer Vielzahl von Erkrankungen hilft uns die Testung bei der Beurteilung der momentan gravierendsten Beschwerden. Wir haben uns nach intensiver Recherche und Schulung für das Gerät und das Verfahren der Firma
Rayonex entschieden, welches auch von der größten THP-Schule Deutschlands zur Ausbildung genutzt wird. Und für Tierbesitzer mit Tierkrankenversicherung sicherlich interessant – die Agila z.B. übernimmt die Kosten für die Bioresonanz. Zunehmend möchten wir das Gerät in
Zukunft auch zur therapiebegleitenden Behandlung einsetzen. http://www.rayonex.de

Magnetfeldtherapie

Die pulsierende Magnetfeldtherapie wirkt auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. So kann die Zellerneuerung verbessert werden und Stoffwechselsysteme angeregt werden. Zellen und Organe, die diesem speziellen Elektromagnetfeld ausgesetzt sind, können mit bis zu 200% mehr Sauerstoff versorgt werden. Die Organe werden stärker durchblutet, Medikamente werden schneller im Körper transportiert und so oftmals in ihrer Wirkung verbessert. In der Regel beobachten wir, dass unsere Patienten das Magnetfeld als sehr angenehm empfinden und sich sehr schnell beruhigen und entspannen. Anwendungsbereiche sind v.a. schmerzhafte Zustände am Bewegungsapparat, aber auch Durchblutungsstörungen, Krämpfe des Magen-Darm-Traktes und Wundheilungsstörungen.

Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie ist ein altes traditionelles Verfahren, welches gerade von der Medizin wieder entdeckt wird. So forschen das Klinikum Essen Mitte, als auch das der Charité  angeschlossene Emmanuel-Krankenhaus in Berlin nach  Anwendungsgebieten und Inhaltsstoffen. In der Humanmedizin gilt die Egeltherapie in der Wirkung der Behandlung mit  Diclophenac als ebenbürtig, wenn nicht überlegen und wird bei Rückenproblemen als auch bei  Kniearthrose zunehmend  eingesetzt. Diese Indikation gilt auch in der Veterinärmedizin neben Bänder- und Sehnenproblemen, dem Blutohr oder Wundheilungsstörungen zu den häufigsten Anwendungsgründen. Blutegel unterliegen in Deutschland als zulassungspflichtiges Fertigarzneimittel strengen  Qualitätsstandards und  Hygienebestimmungen. Wir beziehen unsere Blutegel ausschließlich über die Biebertaler Blutegelzucht.

Homöopathie

Wir arbeiten mit den Komplexpräparaten der Firmen Heel und Plantavet, vereinzelt auch mit Einzelsubstanzen, das ist fallspezifisch.

Bachblütentherapie

Wir haben alle Blüten vorrätig und können bioresonanzgestützt und in Erarbeitung mit dem Besitzer die passende Mischung fertigen.

Interferenzstromtherapie

Die Interferenzstromtherapie wird in der Regel zusätzlich zur Physiotherapie bei Störungen des Bewegungsapparates eingesetzt und bewirkt hier Zellregeneration und -aktivierung.

Physiotherpie

Wir bieten Ihnen physiotherapeutische Behandlungen in Zusammenarbeit mit zwei  tiermedizinischen Fachangestellten mit entsprechenden  Weiterbildungen an:

 Nicole Reuter: TCM, Akupunktur, Physiotherapie, Laserbehandlung